Skip to main content

HPE

Die Aufgaben

  • Beschaffung abgekündigter IT-Komponenten
  • Unterstützen in Customized Technology Solutions (CTS)

Das Unternehmen www.hpe.com

Hewlett Packard Enterprise (HPE) ist ein weltweit führendes IT-Unternehmen mit dem Anspruch, technologisch immer einen Schritt voraus zu sein. HPE verfügt über das branchenweit umfangreichste Portfolio von Lösungen für  Cloud, Rechenzentren und Arbeitsplatzanwendungen mit Technologien und Services, die IT-Umgebungen effizienter, produktiver und sicherer machen.
HPE Customized Technology Solution (CTS) Services sichert IT-Kundenumgebungen durch Langzeit-Support ab. CTS erbringt Support- und Projektleistungen für Kunden, die langfristig auf ihre technische Infrastruktur und IT Umgebungen angewiesen sind und auch über den normalen Life-Cycle der eingesetzten Komponenten hinaus Support benötigen. Komplexe und individuelle Serviceanforderungen - auch für sehr lange Zeiträume - sowie erhöhte Sicherheitsanforderungen im öff entlichen Behördenumfeld werden von erfahrenen PMP® und PRINCE2® zertifi zierten Projektmanagern realisiert.

Die Lösung / OEM Partnerschaft

HPE nutzt seit vielen Jahren die Expertise der PDV-Systeme im Umfeld der sogenannten End of Life Systeme.
PDV-Systeme beliefert HPE mit abgekündigten Geräten der Hersteller Digital Equipment und Compaq. Über die reine Belieferung hinaus werden von PDV-Systeme Beratungsleistungen, Systemaufbereitungen sowie spezielle Logistikanforderungen erbracht.
Die vertrauensvolle und auf Augenhöhe geführte Partnerschaft ermöglicht HPE, Serviceleistungen für Kunden weit über den üblichen IT-Lebenszyklus hinaus - sowohl im industriellen wie sicherheitsrelevanten Umfeld - zu erbringen.

SERVICE / PRODUKTE

PDV IT-Lösungen
PDV Hardware Logistik
PDV Material Handling (Hardware Logistik mit individuell notwendigen Zusatzleistungen)

NUTZEN

 

  • Erweiterung der Geschäftsfelder
  • Verlängerung des Lebenszyklus
  • Kapazitäten für Lagerhaltung und Versand müssen nicht vorgehalten werden
  • Komponenten sind an spezifische Kundenanforderungen angepasst (z.B. geforderte Firmwarestände)